Nachrichten

30-04-2013

Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH

Mobilität im ländlichen Raum - Projekt "mobil4you"

In den meisten Klimaschutzkonzepten hat der Verkehrsbereich einen hohen Anteil an den CO2-Gesamtemissionen einer Kommune und wurde als Handlungsfeld identifiziert. Eine Verbesserung des ÖPNV-Angebotes wird in den ländlichen Räumen häufig als schwierig und kostenaufwändig angesehen.

Im Verkehrsbereich der Ruhr-Lippe GmbH wurde im Rahmen der Regionale 2013 im Kreis Soest und im Hochsauerlandkreis das Projekt mobil4you entwickelt. mobil4you ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kreises Soest, des Hochsauerlandkreises und der Verkehrsunternehmen RLG Regionalverkehr Ruhr-Lippe und DB Bahn Westfalenbus.

Mehr

19-04-2013

Stadt Ibbenbüren

Aktion Luft-Wärmepumpe in Ibbenbüren bis zum 31. Mai 2013

Pressemitteilung der Stadt Ibbenbüren:

Die Stadt Ibbenbüren führt als Energieberatungsstützpunkt der Verbraucherzentrale NRW bis zum 31. Mai 2013 die Aktion Luft-Wärmepumpe der Verbraucherzentrale durch. Betreiber lokal installierter Luft-Wärmepumpen erhalten in den Energiesprechtagen des Energieberatungsstützpunktes bis zum 5.06.2013 kostenfreie Beratung zur tatsächlichen Wirkkraft ihrer Luft-Wärmepumpe.

Mehr

09-04-2013

Klimaanpassung vor Ort: Ideen- und Kooperationsbörse in der Region Ruhr am 23. April in Essen

Trotz aller Bemühungen zum Klimaschutz wird es auch in der Region Ruhr in den kommenden Jahren Veränderungen durch den Klimawandel geben. Klimaforscher erwarten eine Zunahme extremer Wetterereignisse und einen merklichen Anstieg der Sommertemperaturen in der Stadt.

Die Ideen- und Kooperationsbörse für die Region Ruhr findet am 23. April 2013 von 16:30 bis 20:30 Uhr in der Volkshochschule Essen statt.

Mehr

02-04-2013

Bottrop - InnovationCity Tag am 15. April 2013

Seit rund zwei Jahren trägt die Modellstadt Bottrop inzwischen den Titel InnovationCity Ruhr. Ziel dieses Projekts ist es, einen klimagerechten Stadtumbau bei gleichzeitiger Sicherung des Industriestandorts Bottrop voranzutreiben. Konkret sollen dazu die CO2-Emissionen und der Energieverbrauch um 50 Prozent verringert und die Lebensqualität gesteigert werden.

Mehr

25-03-2013

Regionaler Erfahrungsaustausch KLIMA für Kommunen in NRW

Regionaler Erfahrungsaustausch KLIMA für Kommunen in NRW

In den Veranstaltungen werden bespielhaft verschiedene Handlungsfelder des kommunalen Klimaschutzes in Kurzvorträgen behandelt.

  • Am 07. Mai 2013 in der Stadt Langenfeld
  • Am 14. Mai 2013 in der Gemeinde Nettersheim
  • Am 27. Juni 2013 in der Stadt Dülmen

Mehr

12-03-2013

Erfahrungsaustausch der Klimaschutzbeauftragten der kreisangehörigen Städte und Gemeinden am 08. März 2013 im Lüdenscheider Kreishaus

Pressemitteilung des Märkischen Kreises:

Am Freitag trafen sich die Klimaschutzbeauftragten der Städte und Gemeinden im Lüdenscheider Kreishaus zu einem interkommunalen Informations- und Erfahrungsaustausch. Dieses Treffen war schon das Vierte, das die Kreisverwaltung organisiert hat.

Mehr

04-03-2013

Klimaschutzinitiative: Förderung der Außen- und Straßenbeleuchtung wird 2013 beendet - Antragsfrist 31.03.2013

Städte und Gemeinden, die sich noch eine Erneuerung der Straßenbeleuchtung mit LED-Technik durch die Klimaschutzinitiative fördern lassen wollen, müssen einen entsprechenden Antrag bis zum 31.03.2013 stellen.

Laut ptj wird dieser Baustein 2013 zum letzten Mal gefördert und im vorraussichtlich nächsten Antragszeitraum Anfang 2014 nicht mehr fortgesetzt.

Mehr

25-02-2013

Klimabeauftragte in NRW: Klimaschutz in Waldbröl

Waldbröl hat eine Klimaschutzmanagerin. Sibylle Sautier ist seit dem 15.11.2012 im Amt und war die erste mit Fördergeldern des Bundes bezuschusste Klimaschutzmanagerin im Oberbergischen Kreis. Frau Sautier ist 33, Schweizerin und hat in Zürich Geographie und Biologie studiert.

Mehr

01-02-2013

Einladung zu Workshops „BMU-Förderprogramm: Kommunalrichtlinie 2013 - Schwerpunkt Erstellung von Klimaschutzkonzepten und Klimaschutzteilkonzepten“

Am 23.01.2013 hat der Landtag das Klimaschutzgesetz NRW veröffentlicht. Hiernach werden öffentliche Stellen dazu angehalten, Klimaschutzkonzepte zu erstellen (http://www.klimaschutz.nrw.de). Der Zeitpunkt ist daher günstig, sich jetzt mit den derzeit verfügbaren Förderprogrammen zur Aufstellung von Klimakonzepten zu beschäftigen und ggfs. eine Förderung in Anspruch zu nehmen.

Das BMU gewährt insbesondere für Kommunen eine Reihe attraktiver Fördermöglichkeiten rund um den Klimaschutz/die Klimaanpassung. So auch für die Erstellung von Klimaschutzkonzepten. Die Einreichung von Förderanträgen zur Konzepterstellung ist dieses Jahr nur in einem engen Zeitrahmen möglich. Die Frist endet bereits am 31.03.2013. Daher ist Eile geboten.

Mehr

30-01-2013

Flyer zur Veranstaltung

Start des Langenfelder Sanierungstreff am 30.01.2013

Die Stadt Langenfeld möchte Bürgerinnen und Bürgern mit dem Forum EnergieEffizienz Langenfeld e.V. (FEE) helfen, bei der Sanierung, dem Einsatz regenerativer Energien und der Effizienzsteigerung aktiv zu werden. Das FEE versteht sich zu diesem Zweck als Informationsquelle sowie Wegweiser und ist vor allem eine unabhängige Anlaufstelle ohne wirtschaftliches Interesse.

 Zum Auftakt dieser „Sanierungstreffs“ möchte das FEE gemeinsam mit der Stadt Langenfeld am 30.01.2013 ab 18:30 Uhr in den Langenfelder Bürgersaal einladen.

 

Mehr