Nachrichten

27-09-2013

www.dortmund.de

2. Oktober 2013 Eröffnung des Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz

Das neue Beratungszentrum mitten in der Innenstadt am Stadthaus soll mit seinen hellen und modernen Räumen zu einer zentralen Anlaufstelle bei allen Fragen zur Gebäudemodernisierung, zukunftsweisender Neubauten und des Energiesparens werden. Dazu gehören insbesondere Informationen zur Wärmedämmung und zur Nutzung regenerativer Energien.

Mehr

25-09-2013

Erfahrungsaustausch Klimaschutz und Klimaanpassung für Kreise

Am 08. Oktober 2013 veranstalten wir unseren Erfahrungsaustausch zu den Themen Klimaschutz und Klimaanpassung für alle Klimabeauftragten der Kreise in NRW. Dazu laden wir Sie hiermit noch einmal herzlich ein.

Die Veranstaltung findet statt am

08. Oktober 2013

im Kreishaus Lüdenscheid - Raum 136

Heedfelderstraße 45
58509 Lüdenscheid

Wir beginnen um 09:30 Uhr, geplantes Ende der Veranstaltung ist 14:00 Uhr.

Mehr

20-09-2013

Essener Fahrrad-Kalender "Klima-Radtour" am 22.September 2013

Aus der Veranstaltungsreihe des „Essener Fahrrad-Kalender“ heute der Hinweis auf die "Klima-Radtour" in Essen. Der ADFC veranstaltet diese Radtour in Kooperation mit dem Umweltamt Stadt Essen an.

  • Datum: 22.09.2013
  • Zeit: 10:00 Uhr
  • Start: Essen-City, Willy-Brandt-Platz, 10.00 Uhr, gemütlich, hügelig

Mehr

18-09-2013

FEE Langenfeld: Effizienzdialogs für Unternehmen

Das Forum EnergieEffizienz Langenfeld e.V. ist bereits bekannt als neutrale und markenunabhängige Anlaufstelle für private Immobilienbesitzer in Langenfeld. Doch nun werden die Themen des Forums auch auf Langenfelder Unternehmen ausgeweitet. Effizienzsteigerung, energetische Sanierung und regenerative Energien sind an einem wirtschaftlich starken Standort wie Langenfeld von großer Bedeutung. Hier gehen kommunale Wirtschaftsförderung und Klimaschutz Hand in Hand, um die Potentiale zu nutzen.

Mehr

11-09-2013

Arnsberger Klimawoche vom 16.-29. September 2013

...beginnt am 16. September und endet mit der Messe Bauen & Energie am 28. & 29. September 2013.

Die Stadt hat Arnsberg lädt dieses Jahr wieder zu einem bunten Programm zum Thema Klima und Energie alle Akteure der Region ein.

 

Mehr

10-09-2013

Elektrofahrzeug überzeugt Kreisverwaltung Soest

Kreis Soest. Umweltfreundlich und einsetzbar - so könnte das Resultat der Testwoche mit dem Elektroauto der Stadtwerke Soest als Dienstwagen bei der Kreisverwaltung zusammengefasst werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises hatten vom 5. bis zum 9. August 2013 die Möglichkeit, das Elektroauto Mitsubishi "iMiev" zu testen

Mehr

05-09-2013

Gemeindeverwaltung Finnentrop fährt ab sofort mit dem Elektroauto

Seit August 2013 befindet sich ein ausschließlich mit Strom getriebenes E-Auto unter den Dienstfahrzeugen der Gemeindeverwaltung. Es löst ein benzinbetriebenes Fahrzeug ab.

Das neue Auto kommt bei den Mitarbeitern sehr gut an und wurde vom ersten Tag an intensiv genutzt. Mögliche Bedenken, bezüglich der vermeintlich eingeschränkten Reichweite, konnten schnell ausgeräumt werden: Die vom Hersteller angegebenen 160 km des Nissan Leaf stellten sich, nach den ersten Fahrten, als realistisch dar. So können Kurz- und Mittelstrecken, die etwa zwei Drittel aller Dienstfahrten ausmachen, problemlos mit dem neuen Auto erledigt werden. Der leere Akku ist an der Schnellladebox nach 2-3 Stunden-, oder an der Haushaltssteckdose nach 10-12 Stunden, wieder aufgeladen.

Mehr

03-09-2013

Programm & Informationen

Klimawoche Dortmund -16. bis 22. September 2013

Bei der Klimawoche vom 16. bis zum 22. September 2013 bieten etwa 40 Veranstaltungen in Dortmund Informationen und Spass am Klimaschutz.

Dortmund beteiligt sich unter dem Motto "dortmund – Klima ist heimspiel"

Mehr

02-09-2013

Minister Remmel: „Kommunen erhalten Hilfestellung beim Klimaschutz“ / Landesregierung stellt als erstes Bundesland Online-Handbuch zur Umsetzung des Klimaschutzes in Kommunen bereit

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Die Landesregierung unterstützt die nordrhein-westfälischen Kommunen bei der Umsetzung der Klimaschutzziele und der Energiewende. Mit dem Online-Handbuch Kommunaler Klimaschutz steht den Städten und Kreisen nun auf der Website der EnergieAgentur.NRW ein umfassendes Informationsinstrument zur Verfügung.

„Klimaschutz ‚made in NRW’ wird vor allem durch das Engagement auf lokaler Ebene getragen. Die Energiewende wächst von unten nach oben: Es gibt kein Kommunalparlament in unserem Bundesland, dass sich dieser Aufgabe noch nicht stellt“, sagte Klimaschutzminister Johannes Remmel. „Wir wollen die Städte und Kreise bei der Umsetzung nicht allein lassen – deshalb hat die EnergieAgentur für das Land ein Online-Handbuch erstellt, das jederzeit verfügbar ist und laufend aktualisiert wird.“

Mehr

30-08-2013

Erste klimafreundliche Gastgeber im Naturpark Nordeifel!

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind im Tourismus angekommen: Aktuell wünschen sich 40 % der Deutschen einen möglichst ressourcenschonenden und umweltfreundlichen Urlaub (Reiseanalyse 2013, Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen). Die Naturerlebnisregion Eifel bietet mit einem vielfältigen und attraktiven Angebot für die ganze Familie hierfür die besten Voraussetzungen.

Mehr