Nachrichten

12-08-2013

Stadt Brakel mit eigener RWE E-Bike Ladestation

Brakel. Seit dem 21.6.2013 steht am Touristikbüro am Mark die erste Fahrradladestation der Stadt Brakel. Die E-Bike Ladestation ist mit 3 ganz normalen Schuko Anschlüssen (Haushaltssteckdose) ausgestattet und soll zur Tageszeit von E-Bike Fahrern kostenlos benutz werden. Im Notfall könnte man in dieser Zeit auch sein Handy laden. Der Bau einer Elektroladestation für Fahrräder und das Anschaffen und Verleih von Elektro- Fahrrädern ist einer von vielen Handlungsfeldern, die aus dem Klimaschutzkonzept umgesetzt wurden.

Mehr

02-08-2013

Klimaschutzbürger stellen sich dem Thema Mobilität

Kreis Steinfurt. Die Haushalte, die am Klimaschutzbürger-Projekt des Kreises Steinfurt teilnehmen, trafen sich jetzt erneut zu einem Austausch, der dieses Mal ganz unter dem Motto Mobilität stand.

Zum Einstieg erhielten die Teilnehmer Informationen über die CO2-Emissionen unterschiedlicher Verkehrsmittel und den CO2-Ausstoß, der in Deutschland im Verkehrssektor verursacht wird. Außerdem berichtete Dr. Andreas Leistikow vom Regionalverkehr Münsterland GmbH (RVM) über die Angebote der Verkehrsunternehmen im Münsterland.

Mehr

30-07-2013

BEW- Lehrgang "Klimaschutzmanager/in in Kommunen" am 24.09.2013 in Lüdenscheid

Das BEW-Bildungsangebot "Klimaschutzmanager/in in Kommunen" finden am am 24.09.2013 in Lüdenscheid erneut statt.

Die Inhalte der Fortbildung im Kurzüberblick:

Mehr

26-07-2013

Essener STADTRADELN endet auch in diesem Jahr erfolgreich

Zum Abschluss der Aktion STADTRADELN fuhren am Freitag (19.7.) etwa 220 Essenerinnen und Essener von der Essener Innenstadt über Rüttenscheid, Frohnhausen, Altenessen und Karnap zum Revierpark Nienhausen an der Stadtgrenze Gelsenkirchen, um für die Radverkehrsförderung und den Klimaschutz in Essen nochmal ordentlich Kilometer zu sammeln.

Mehr

24-07-2013

Arnsberg starte Social Media Angebot

Der Klimaschutz in Arnsberg bekommt nun auch seinen Platz in den sozialen Medien.
Aktuelle Neuigkeiten zum Klimaschutz in und rund um Arnsberg finden Sie zukünftig unter:

Logo Twitter  
Logo Facebook  

 

www.twitter.com/KlimaschutzAR

 

 

www.facebook.de/klimaschutzarnsberg

 

 

Die Zukunftsagentur | Klimaschutz der Stadt Arnsberg betreut das Angebot und freut sich über Kontakte!

Mehr

23-07-2013

Rückblick: Dritter Erfahrungsaustausch der PlattformKLIMA in Dülmen

Am Dienstag, 27.06.2013 fand der dritte Erfahrungsaustausch Klima in Dülmen mit dem Thema "Mobilität" statt. Die Bürgermeisterin Elisabeth Stremlau begrüßte die zahlreichen Teilnehmer aus ganz NRW.

Im Anschluss stellte Rüdiger Brechler, der Klimanetzwerker der EnergieAgentur.NRW, sein Angebot vor. Seit dem Frühjar 2013 haben in allen Bezirksregierungen in NRW Netzwerker für den Klimaschutz ihre Arbeit aufgenommen.

Mehr

22-07-2013

Seminar: Kommunale CO2-Bilanzierung in NRW mit ECOregion am 11. Oktober 2013

Alle Kommunen, Kreise und Regierungsbezirke in NRW haben seit 2011 die Möglichkeit, kostenfrei das Tool ECOregion zur Aufstellung einer CO2-Bilanz zu nutzen. Das Umweltministerium NRW hat eine entsprechende Landeslizenz erworben. Die EnergieAgentur.NRW unterstützt die Kommunen in NRW bei der Erhebung von Daten und führt Seminare zum Kennenlernen von ECOregion durch.

Mehr

17-07-2013

KlimaWandel(n) 2013 - Gespräche am Fluss

Auch in diesem Jahr lassen wir uns von den Kunstwerken an Emscher und Lippe zu neuen Blicken auf die Zukunft der Region inspirieren und laden Sie recht herzlich zu vier Klimagesprächen am Fluss ein:

  • Wie bereiten wir uns auf Starkregenfälle vor?
  • Was geschieht in Trockenzeiten?
  • Welcher Einfluss besteht auf die Wasserqualität von Flüssen?
  • Was können Bürger/innen und Betriebe zu einer nachhaltigen Anpassung vor Ort beitragen?

Zu diesen und weiteren Fragen möchten wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen. Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen und sprechen Sie mit den Experten über die Bedeutung des Klimawandels für die Region, die Veränderungen, die wir heute wahrnehmen und mögliche Antworten darauf. Gerne dürfen Sie auch eigene Fragen mitbringen.

 

Mehr

12-07-2013

"Kleine Schritte - Große Wirkung": Erster Klimaschutzkindergarten in Bottrop gekürt

Oberbürgermeister Bernd Tischler hat der Kindertagesstätte Quellenbusch e.V. am 29. Juni als erster Einrichtung in Bottrop das Label „Klimaschutz Kindergarten" verliehen. Im Rahmen des Sommerfestes der KiTa übergab er der Leitung der Kindertagesstätte die durch den Bottroper Künstler Reinhard Wieczorek sowie den Grafiker Karl Kraft gefertigte „Klimaschutz Kindergarten"-Plakette und pflanzte als nachhaltiges Erinnerungsstück an seinen Besuch einen Apfelbaum im Garten der KiTa.

Mehr

10-07-2013

KlimaWandel(n) am Fluss: Wasser in der Stadt - 12.07.2013 - Vertigo, Pumpwerk "Alte Emscher" Duisburg

Mitteilung de Projektes Dynaklim:

Ein Haus bietet dem Menschen gewöhnlich Schutz und Zuflucht. Die Videoskulptur "Vertigo" des Künstlerinnen-Duos Haubitz+Zoche zeigt ein Extremszenario: Überflutete, auf dem Kopf stehende Häuser und schwimmende Autos - Ein Bild der Zukunft unserer Städte? Der KlimaWandel beeinflusst unsere Lebensräume und fordert einen neuen Umgang damit.

Mehr