Nachrichten

30-04-2014

Rückblick: 29. März 3014 - EARTH HOUR in SÜDWESTFALEN

Am 29. März 2014 war es wieder soweit: Die Welt machte das Licht aus.

Ab 20:30 Uhr schalteten weltweit Millionen von Menschen für eine Stunde die Lichter aus, um ein Zeichen für den Schutz unseres Planeten zu setzen. Das Brandenburger Tor, der Kölner Dom, das Empire State Building in New York und das Kolosseum in Rom – im Dunkeln. Der Danzturm in Iserlohn, der Tower of Temperature in Lüdenscheid, das Finnentroper Rathaus, der Glockenturm in Arnsberg – ebenfalls im Dunkeln.

Mehr

23-04-2014

BMUB- Klimaschutziniative: Fristen für die Antragstellung bis zum 30.04.2013

Noch bis Ende April können Anträge für einige Förderbausteine beim Projektträger Jülich für die Klimaschutziniative des BMUB eingereicht werden.

Das Team der PlattformKLIMA steht ihnen bei allen Fragen rund um die Vorhabenbeschreibung als Unterstützung zum easy-Antrag zur Verfügung.

Anträge sind möglich für:

  • integrierte Klimakonzepte,
  • Klimschutzteilkonzepte
  • Klimaschutzmanager in Bildungseinrichtungen
  • Investive Maßnahmen

Klimaschutzmanager und die Verlängerunsganträge für Klimaschutzmanager können ganzjährig eingereicht werden.

Für Rückfragen und Hilfstellungen stehen wir Ihnen gerne kostenfrei zur Verfügung.

Mehr

07-04-2014

Präsentation der Ergebnisse in Blankenheim - Foto Cora Arbach

FH Köln präsentiert Nahwärmekonzept für Blankenheim-Ahrdorf

Die Blankenheimer Klimamanagerin Cora Arbach hat den Kontakt zur FH Köln hergestellt. Das Ergebnis wurde jetzt präsentiert. Am 3. April stellten im Ahrdorfer Bürgerhaus fünf  Studierende aus dem Institut für Landmaschinentechnik und Regenerative Energien der FH Köln (Jan Szczublewski, Steffi Feridarova, Veronica Ehrlich, Florian Ellenbürger, Patrick Beuel, unterstützt durch den Dozenten Dipl.- Ing. Ö. Inan Metin) Ergebnisse ihrer Projektarbeit vor – sie haben die Möglichkeiten eines Wärmeversorgungsnetzes auf Basis von Biomasse für das Dorf Ahrdorf (Eifel) untersucht.

Mehr

19-03-2014

Stellenauschreibung Stadt Gladbeck: Klimaschutzmanager für Bildungseinrichtungen

Wir erbringen Dienstleistungen für ca. 76.000 Bürgerinnen und Bürger. Dazu brauchen wir Sie zum 01.05.2014 als

Klimaschutzmanager/in
zur Durchführung des Projektes zur Energie- und Wassereinsparung an Gladbecker Schulen.

Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden); die Einstellung erfolgt im Rahmen eines auf drei Jahre befristeten Arbeitsvertrages nach dem Teil-zeit- und Befristungsgesetz.
Die Eingruppierung ist nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst -Verwaltung- in der Entgeltgruppe 11 vorgesehen.

Mehr

27-02-2014

PlattformKLIMA: NRW-Städte gemeinsam für den Klimaschutz

Gemeinsam mehr erreichen für den Klimaschutz: Unter diesem Motto haben sich die Städte Rheinberg, Langenfeld, Lüdenscheid, Mönchengladbach, Bonn und die Städteregion Aachen zusammengeschlossen. Ziel der Städte ist es,ein gemeinsames Projekt zu entwickeln, um noch mehr Menschen für den Klimaschutz zu begeistern.

Mehr

24-02-2014

Termine & Veranstaltungen

Regionaler Erfahrungsaustausch KLIMA für Kommunen in NRW

Die KommunalAgenturNRW GmbH bietet über die PlattformKLIMA im Auftrag der EnergieAgentur.NRW für alle Kommunen und Kreise in NRW Hilfestellung und konkrete Beratung zu Fragen des kommunalen Klimaschutzes und der Klimaanpassung.

Wir laden Sie zu unseren regionalen Erfahrungsaustauschen KLIMA für Kommunen in NRW ein.

  • Am 08. April 2014 in Bocholt
    mit Informationen zum Thema „Nahmobilität - Quartierskonzepte und Nahversorgung“

Mehr

06-02-2014

Stellenausschreibung: Klimamanager für Lohmar, Much und Ruppichteroth

In Vertretung für die Partnerschaftskommunen im Interkommunalen Integrierten Klimaschutzkonzept (IKK) Lohmar, Much (rd. 14.100 EW) und Ruppichteroth (rd. 10.300 EW) schreibt die Stadtverwaltung Lohmar zum  1. April 2014 folgende Stelle aus:

Klimaschutzmanager/-in (Entgeltgruppe 11 bzw. 12 TVöD)

 

Lohmar, Rhein-Sieg-Kreis, ist eine attraktive, junge Stadt im Grünen mit rd. 30.000 Einwohnern/innen, ca. 20 km von den Zentren Köln und Bonn entfernt.

Mehr

27-01-2014

Stellenausschreibung Klimaschutzmanager/in Recklinghausen

Im Fachbereich Planen, Umwelt, Bauen ist in der in der Abteilung Umwelt- und Klimaschutz die Stelle einer Klimaschutzmanagerin / eines Klimaschutzmanagers ab dem 1. April 2014 befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden nach Entgeltgruppe 12 TVöD. Die Stelle wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags gefördert.

Mehr

20-01-2014

Bild: Stadt Gladbeck

Stadt Gladbeck: Erfolgreicher Auftakt für das Stadtradeln in 2014

Mitteliung der Stadt Gladbeck, 16.01.2014:

„An die erfolgreiche Premiere aus dem letzten Jahr knüpfen wir an. Auch 2014 nimmt Gladbeck wieder am Stadtradeln teil“, so Bürgermeister Ulrich Roland am Dienstagabend im Ratssaal. Rund 30 Vertreter aus Vereinen und Verbänden hatten sich getroffen, um mögliche Aktivitäten und Touren abzustimmen.

Mehr

16-01-2014

Termine & Veranstaltungen

Einladung zum Workshop „BMU-Förderprogramm: Kommunalrichtlinie 2014 - Schwerpunkt Erstellung von Klimaschutzkonzepten und Klimaschutzteilkonzepten“

Das BMU gewährt insbesondere für Kommunen und Kreise Fördermöglichkeiten rund um den Klimaschutz und die Klimaanpassung. So auch für die Erstellung von Klimaschutzkonzepten.

Die Einreichung von Förderanträgen zur Konzepterstellung ist bis zum 30.04.2014 möglich.

Wir beraten im Auftrag der EA.NRW als PlattformKLIMA rund um die Erstellung und Umsetzung von Klimakonzepten. In unseren kostenfreien Workshops klären wir Ihre Fragen zur Förderung.

  • Workshop 1: Beratungsleistungen und Konzepte - 18. Februar 2014
  • Workshop 2: Beantragung für BMU-Klimamanager - 26. Februar 2014
  • Workshop 3: Verlängerungsantrag BMU-Klimamanager - 12. März 2014

Mehr