Nachrichten

23-10-2013

Klimaschutz in Neukirchen-Vluyn - Ohne Mitwirkung der Bürgerschaft kein Erfolg

Zum Bürgerforum Klimaschutz der Stadt Neukirchen-Vluyn und der Lokalen Agenda 21 hatten sich rund 40 Personen, Privatleute sowie Vertreter aus der Wirtschaft oder von Organisationen zusammengefunden. Mit dieser Veranstaltung wurde für ein Zusammenwirken Vieler in Neukirchen-Vluyn geworben, um zukünftig mehr Klimaschutz in der Stadt zu erreichen. Als Basis wird im Rahmen des Euregio-Projektes KliKER an einem Klimaschutzkonzept gearbeitet.

Mehr

22-10-2013

Duisburg: VHS-Vortrag zum Klimawandel am 5. November 2013

Die Volkshochschule lädt am Dienstag, 5. November, von 18 bis 19.30 Uhr zu einem Vortrag mit dem Thema „Auswirkungen, Politik und Handlungsstrategien des Klimawandels“ ein. Veranstaltungsort ist das VHS-Gebäude an der Königstraße 47 in der Innenstadt..
 

Mehr

18-10-2013

PlattformKLIMA: Veranstaltungshinweis

Einladung zum Workshop „BMU-Förderprogramm: Kommunalrichtlinie 2014 - Schwerpunkt Erstellung von Klimaschutzkonzepten und Klimaschutzteilkonzepten“

Die neue Kommunalrichtlinie und die Merkblätter der Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums (BMU) mit den neuen Förderbedingungen sind erschienen.

Das BMU gewährt insbesondere für Kommunen Fördermöglichkeiten rund um den Klimaschutz/die Klimaanpassung. So auch für die Erstellung von Klimaschutzkonzepten. Die Einreichung von Förderanträgen zur Konzepterstellung ist im nächsten Jahr nur bis zum 30. April 2014 möglich.

Mehr

10-10-2013

Bottrop: "Zukunftswerkstatt Klimaanpassung" stellte Studie vor

"Gemeinsam gegen den Klimawandel" war der Titel einer Veranstaltung des städtischen Fachbereichs Umwelt und Grün. Mehr als 40 interessierte Bürger waren am Dienstag, dem 1. Oktober 2013, in das Foyer des städtischen Saalbaus gekommen, wo eine Machbarkeitsstudie für Klimaanpassungspotenziale vorgestellt wurde.

Schon heute sind sommerliche Hitzebelastungen deutlich spürbar. Der Klimawandel und die hiermit verbundenen prognostizierten Temperaturerhöhungen werden zu Auswirkungen auf die Gesundheit auch der Bottroperinnen und Bottroper sowie zur Minderung von Aufenthalts- und Lebensqualität führen.

Mehr

02-10-2013

Contracting /ESCO`s - eine echte Alternative für kommunale Investments - KliKER-Workshop am 07. Oktober 2013

Kommunen verfügen über immer weniger Geld. Allerdings müssen die städtischen Infrastrukturen aufrecht erhalten und so betrieben werden, dass die zukünftigen Kosten für die Unterhaltung – hier insbesondere auch die Energiekosten – bezahlbar bleiben. Hohe Sanierungs- und Energiestandards können dies gewährleisten, werden jedoch wegen angespannter Haushaltssituation oft nicht durchgeführt.

Heißt das nun, weniger effizient zu sanieren, um Kosten bei den Investitionen zu sparen, dafür aber in der laufenden Unterhaltung deutlich mehr Geld aufwenden zu müssen?

Mehr

30-09-2013

Erfolgreiche Fortbildung zum kommunalen Klimamanager in Lüdenscheid

Pressemeldung vom 26.09.2013 des Märkischen Kreises:
37 Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet kamen ins Lüdenscheider Kreishaus, um hier nach einem dreitägigen Lehrgang ihre Prüfung abzulegen. Besonders erfreulich: Unter den erfolgreichen Absolventen sind auch sieben Mitarbeiter heimischer Kommunen, die mit dem Zertifikat nun ihre Qualifikation als Klimamanager dokumentieren können.

Viele Kommunen engagieren sich bereits auf hohem Niveau in Sachen "Klimaschutz", während andere Städte und Gemeinden noch ganz am Anfang stehen. Bisher haben zwar weder Bund noch Land die Kommunen zu Klimaschutzaktivitäten oder zur Erstellung von Klimaschutzkonzepten verpflichtet. Mit dem neuen nordrhein-westfälischen Klimaschutzgesetz kann sich das in Zukunft jedoch ändern.

Mehr

27-09-2013

www.dortmund.de

2. Oktober 2013 Eröffnung des Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz

Das neue Beratungszentrum mitten in der Innenstadt am Stadthaus soll mit seinen hellen und modernen Räumen zu einer zentralen Anlaufstelle bei allen Fragen zur Gebäudemodernisierung, zukunftsweisender Neubauten und des Energiesparens werden. Dazu gehören insbesondere Informationen zur Wärmedämmung und zur Nutzung regenerativer Energien.

Mehr

25-09-2013

Erfahrungsaustausch Klimaschutz und Klimaanpassung für Kreise

Am 08. Oktober 2013 veranstalten wir unseren Erfahrungsaustausch zu den Themen Klimaschutz und Klimaanpassung für alle Klimabeauftragten der Kreise in NRW. Dazu laden wir Sie hiermit noch einmal herzlich ein.

Die Veranstaltung findet statt am

08. Oktober 2013

im Kreishaus Lüdenscheid - Raum 136

Heedfelderstraße 45
58509 Lüdenscheid

Wir beginnen um 09:30 Uhr, geplantes Ende der Veranstaltung ist 14:00 Uhr.

Mehr

18-09-2013

FEE Langenfeld: Effizienzdialogs für Unternehmen

Das Forum EnergieEffizienz Langenfeld e.V. ist bereits bekannt als neutrale und markenunabhängige Anlaufstelle für private Immobilienbesitzer in Langenfeld. Doch nun werden die Themen des Forums auch auf Langenfelder Unternehmen ausgeweitet. Effizienzsteigerung, energetische Sanierung und regenerative Energien sind an einem wirtschaftlich starken Standort wie Langenfeld von großer Bedeutung. Hier gehen kommunale Wirtschaftsförderung und Klimaschutz Hand in Hand, um die Potentiale zu nutzen.

Mehr

11-09-2013

Arnsberger Klimawoche vom 16.-29. September 2013

...beginnt am 16. September und endet mit der Messe Bauen & Energie am 28. & 29. September 2013.

Die Stadt hat Arnsberg lädt dieses Jahr wieder zu einem bunten Programm zum Thema Klima und Energie alle Akteure der Region ein.

 

Mehr