18-12-2018 (Kommentare: 0)

Klimaschutz in Dortmund

Handlungsprogramm Klimaschutz 2020 für die Stadt Dortmund - Geschäftsbericht 2017

Pressemitteilung der Stadt Dortmund:

Sehr geehrte Damen und Herren,
seit der Verabschiedung des Handlungsprogramms Klimaschutz 2020 im Rat am 31. März 2011 sind einige Jahre vergangen, in denen in Dortmund viele Projekte umgesetzt wurden, die zum Klimaschutz beigetragen haben. Die zahlreichen Projekte sind von der Koordinierungsstelle Klimaschutz und Klimaanpassung aus dem Umweltamt zusammengefasst und für Dortmunderinnen und Dortmunder im Geschäftsbericht 2017 „Klimaschutz in Dortmund“ veröffentlicht worden.

Im Jahr 2011 wurde das Handlungsprogramm Klimaschutz 2020 für Dortmund verabschiedet mit dem Ziel bis zum Jahr 2020 40 Prozent der CO2-Emissionen im Vergleich zu 1990 einzusparen. Das Programm umfasst 96 Maßnahmen, von denen 52 den größten Teil der CO2-Einsparung ausmachen. Seit 2011 arbeiten das Umweltamt und zahlreiche andere berufliche und ehrenamtliche Klimaschützerinnen und Klimaschützer an der Umsetzung. Über 80 Klimaschutz-Projekte sind bereits umgesetzt oder wurden schon angegangen. Ein Großteil davon stammt aus dem Handlungsprogramm.

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf den 101 Seiten einen Überblick über die 86 verschiedenen Projekte aus sieben Handlungsfeldern zu machen: Stadtverwaltung, Gebäude, Erneuerbare Energien, Mobilität, Kommunikation, Beratung und Klimafolgenanpassung. Den Geschäftsbericht finden Sie unter folgendem Link:
https://www.dortmund.de/media/p/umweltamt/downloads_umweltamt/Geschaeftsbericht_Klimaschutz_2017_final_Web.pdf

____________________________________________

Mehr Informationen auf www.dortmund.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben