18-11-2019 (Kommentare: 0)

Stadt Lünen sucht einen Klimaschutzmanager (m/w/d)

Die Stadt Lünen als größte Stadt im Kreis Unna mit rund 88.000 Einwohnern, gelegen im Schnittpunkt zwischen der Metropole Ruhr und dem Münsterland, sucht zum 1. März 2020 für die Abteilung Stadtplanung einen engagierten

Klimaschutzmanager (m/w/d)

VOLLZEIT / TEILZEIT

BEFRISTET AUF ZWEI JAHRE

EG 12 TVÖD

(SOWEIT DIE PERSÖNLICHEN UND SACHLICHEN VORAUSSETZUNGEN VORLIEGEN)

Die Stadt Lünen hat Mitte 2019 die Einstiegsberatung Kommunaler Klimaschutz abgeschlossen und darauf aufbauend soll nun ein integriertes kommunales Klimaschutzkonzept erarbeitet werden. Die Verwaltung hat einen entsprechenden Förderantrag im Rahmen der Kommunalrichtlinie gestellt. Im Rahmen des Stellenplanverfahrens 2020 ist die Einrichtung der Stelle „Klimaschutzmanagement“ vorgesehen, zugeordnet der Abteilung Stadtplanung, zu der neben dem Städtebau und der generellen Planung auch der technische und natürliche Umweltschutz gehören, sowie der Bereich Nachhaltigkeitsmanagement. Um ohne zeitliche Verzögerung in die Erarbeitung des Klimaschutzkonzeptes einsteigen zu können, soll nun kurzfristig die Personalauswahl getroffen werden. Die Besetzung der Stelle erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung des Förderantrags durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und der Genehmigung des Haushaltes durch die Aufsichtsbehörde. Projektierter Maß-nahmen- und damit Arbeitsbeginn ist der 1.3.2020.

AUFGABENBESCHREIBUNG:

  • Erarbeitung und Implementierung des integrierten kommunalen Klimaschutzkonzeptes
  • Vorbereitung politischer Beschlüsse
  • Initiierung und Begleitung von ersten Projekten bzw. Maßnahmen
  • Koordination von und Mitarbeit bei Klimaschutzaktivitäten innerhalb der Gesamtverwaltung
  • die Vernetzung wichtiger Klimaschutzakteure (Klimabeirat)
  • Vertretung der Stadt in überörtlichen (Fach-)Gremien und Netzwerken
  • Einwerben und Betreuen von Förderprojekten
  • Öffentlichkeitsarbeit: Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen, Pressetexten sowie Flyern und Internetbeiträgen.

ANFORDERUNGSMERKMALE:

  • abgeschlossenes Universitäts- oder Fachhochschulstudium mit berufsrelevanter Ausrichtung und/oder
  • mehrjährige Berufserfahrung mit nachweisbaren Erfolgen im Bereich Klima- und Umweltschutz
  • Erfahrung in Projektsteuerung und Netzwerkarbeit
  • Erfahrung in Akquise und Abwicklung von Förderprojekten
  • Grundverständnis für kommunalpolitische und kommunalwirtschaftliche Zusammenhänge
  • Eigeninitiative, Organisationstalent, Flexibilität und Kreativität
  • Sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Überzeugungskraft und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Auffassungsgabe und analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Erfahrungen in Moderation und Präsentation
  • Erfahrungen in der Nutzung von einschlägigen EDV- Anwenderprogrammen

Wir bieten Ihnen …

  • eine für 2 Jahre befristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von zurzeit 39 Stunden
  • eine Vergütung -je nach Ihrer persönlichen Qualifikation- bis zur EG 12 TVöD
  • ein attraktives berufliches Umfeld
  • flexible Arbeitszeiten und eine moderne Arbeitsplatzausstattung
  • gute Möglichkeiten zur Vereinbarung von Berufs- und Privatleben.

Die Aufgaben dieser Stelle können grundsätzlich auch in Teilzeit wahrgenommen werden.

Die Stadt Lünen fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an der beschriebenen Aufgabe haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, sämtliche Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) auf dem Postweg bis spätestens 02.12.2019 an die Stadt Lünen - Personaldienste - 44530 Lünen. In Ihrer Bewerbung sollten Sie darauf eingehen, welche Erfahrungen und Befähigungen Sie für das beschriebene Aufgabengebiet mitbringen.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne der Leiter der Abteilung Stadtplanung, Herr Thomas Berger, ( 02306 104-1509, E-Mail: thomas.berger.41@luenen.de ).

Verzichten Sie bitte auf aufwändige Bewerbungsmappen! Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung aus-schließlich Kopien bei! Ihre Bewerbungen werden nur zurückgesandt, wenn Sie einen frankierten Rückumschlag beilegen. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach der Aufbewahrungsfrist datengeschützt vernichtet. Elektronische Bewerbungen übermitteln Sie bitte in einer zusammenhängenden PDF-Datei an personal@luenen.de unter dem Stichwort „Klimaschutzmanager“.

Zurück

Einen Kommentar schreiben