02-02-2019 (Kommentare: 0)

PlattformKlima.NRW: Informationsveranstaltungen zur veränderten BMU-Förderung der Kommunalrichtlinie 2019-2022

Im Jahr 2019 gilt eine neue und überarbeitete Kommunalrichtlinie für die Erstförderung von Personalstellen für die Erstellung von Klimaschutzkonzepten. Die Förderrichtlinie für Klimaschutzprojekte des BMU wurde in Ihrer Struktur im Vergleich zu den Vorjahren deutlich verändert.

Die Kommunal Agentur NRW bietet im Auftrag des Ministeriums MWIDE des Landes Nordrhein-Westfalen den Kommunen und Kreisen in NRW über die PlattformKlima.NRW eine kostenfreie Unterstützung und Beratung an und informiert zu den neuen Förderbedingungen.

Zukünftig sollen Klimaschutzkonzepte direkt durch eine geförderte Stelle in der Verwaltung entwickelt werden. Die bisher spezialisierten Teilkonzepte wurden durch Potentialstudien ersetzt, einige der bisherigen Handlungsfelder sind dabei entfallen und nicht mehr förderfähig.

 

Neuerungen in der Kommunalrichtlinie

Interessierte Kommunen laden wir zu einer Informationsveranstaltung am 27. Februar 2019 von 10:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr ein, in den Räumlichkeiten des

Städte- und Gemeindebundes NRW
Kleiner Sitzungsaal
Kaiserswerther Straße 199-201
40476 Düsseldorf

Die Veranstaltung richtet sich an Städte und Gemeinden, die im Rahmen der neuen Kommunalrichtlinie 2019-2022 einen Antrag stellen wollen. Für bereits bestehende Kimaschutz(teil-)konzepte und die geförderten Klimaschutzmanagerstellen bestehen Übergangsregelungen. Anmeldung über

mehr...

 

Workshop für die Beantragung/Verlängerung von KlimaschutzmanagerInnen

Für Kommunen und Kreise, die auf Basis eines schon vorliegenden Konzeptes einen Antrag für eine Erstförderung oder ein Anschlussvorhaben für die Umsetzung eines Konzeptes stellen wollen, bieten wir am 12. März 2019 von 10:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr einen Workshop an, bei der

Kommunal Agentur NRW
Cecilienallee 59
40474 Düsseldorf

Der Workshop geht auf alle Fragestellungen zu den Rahmenbedingungen, der Finanzierung, der Fördermittelbeantragung und den geforderten Inhalten ein. Verbindliche Anmeldung über

mehr...

Wir freuen uns auf eine interessante und konstruktive Zusammenarbeit wie in den vergangenen Jahren!

Ihre Kommunal Agentur NRW

Zurück

Einen Kommentar schreiben