29-05-2019 (Kommentare: 0)

Klimaschutzmanager(in) für Port Westfalica gesucht!

Die Stadt Porta Westfalica sucht zum 01.08.2019 eine/n 

Klimaschutzmanager(in) (m/w/d) 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche). Die Einstellung erfolgt befristet auf zwei Jahre.

Wesentliche Aufgabenbereiche:

  • Aufbau eines Klimaschutzmanagements
  • Koordinierung der Maßnahmenumsetzung aus dem Klimaschutzkonzept der Stadt Porta Westfalica u.a. in den Handlungsfeldern klimagerechte Stadtverwaltung, Öffentlichkeitskampagne und klimagerechte Unternehmen
  • Erarbeitung konkreter Projektempfehlungen aus dem Klimaschutzkonzept und Entwicklung von Umsetzungsstrategien mit Einbindung der verschiedenen Akteure 
  • Aufbau und Pflege von Netzwerken, Organisation und Durchführung von Netzwerktreffen
  • Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Kampagnen
  • Organisation und Moderation themenbezogener Veranstaltungen und Schulungen
  • Konzeptentwicklung und Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit zum Klimaschutzkonzept
  • Beratung über und Aquirierung von Fördermitteln, Fördermittelmanagement

Fachliche Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Energiemanagement, Geografie, Umweltwissenschaften oder einer Fachrichtung mit vergleichbarer Qualifikation
  • Kenntnisse und Erfahrung in den Bereichen Klimaschutz, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
  • gute EDV-Kenntnisse

Persönliche Kompetenzen:

  • kommunikationsstarke und engagierte Persönlichkeit mit sicherem und freundlichem Auftreten
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Planungs- und Organisationskompetenz
  • Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Fahrten (eine Kilometerentschädigung wird gewährt) einzusetzen
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung auch im Hinblick auf die Teilnahme an Abend- und Wochenendveranstaltungen

Allgemeine Hinweise:

Die Stelle ist als Stabsstelle direkt dem Technischen Beigeordneten unterstellt.
Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst in die Entgeltgruppe 10 TVöD. Darüberhinaus bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung, Möglichkeiten zur Fortbildung und Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Die Stadt Porta Westfalica hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.
Auch Schwerbehinderte, die dem Anforderungsprofil entsprechen, werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.

Wenn Sie unser motiviertes und kompetentes Team in einem anspruchsvollen und kreativen Aufgabenfeld unterstützen wollen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Für Rückfragen stehen Herr Reese (Personalamt, Tel. 0571/791-132) und Frau Schmidt (Stadtplanung, Tel. 0571/791-320) zur Verfügung.

Bitte reichen Sie bei einer schriftlichen Bewerbung nur Unterlagen in Kopie (keine Mappen) ein, da eine Rücksendung nicht erfolgen kann. Die Personalverwaltung sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für sechs Monate zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet. 

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 03.06.19 an die Stadt Porta Westfalica, Innere Verwaltung, Kempstr. 1, 32457 Porta Westfalica. 

Sie können Ihre Bewerbung auch per Email (alle Dokumente in einer pdf-Datei) an folgende Adresse senden: bewerbung@portawestfalica.de.

 

Quelle: Internetauftritt Port Westfalica

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben