18-07-2019 (Kommentare: 0)

Klimaschutzmanager(in) für den Ennepe-Ruhr-Kreis gesucht!

Bei der Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises ist im Fachbereich Finanzen, Kreisentwicklung und Bildung, Sachgebiet Kreisentwicklung und Beteiligungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unter Vorbehalt der erwarteten Förderung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit die Stelle

Klimaschutzmanagement

zu besetzen.

Es handelt sich um eine zunächst auf drei Jahre befristete Vollzeitstelle. Die Stelle dient schwerpunktmäßig der Umsetzung des im Oktober 2018 vom Kreistag beschlossenen integrierten Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzeptes für den Ennepe-Ruhr-Kreis. Das Konzept kann auf der Internetseite des Ennepe-Ruhr-Kreises im Kreistagsinformationssystem heruntergeladen werden.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Förderung einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Mobilität im Ennepe-Ruhr-Kreis und Mitwirkung bei der Erarbeitung des Mobilitätskonzeptes EN
  • Förderung der noch vorhandenen Potenziale zum Ausbau erneuerbarer Energien, insb. der Solarenergie
  • Intensivierung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Zentrale Koordination des Klimaschutzprozesses mit den relevanten Akteuren und Institutionen im Kreis und in den kreisangehörigen Städten
  • Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen auf dem Weg zu einer klimaneutralen Verwaltung
  • Unterstützung der zuständigen Stellen im Kreis und bei den kreisangehörigen Städten bei der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Klimaanpassung
  • Begleitung bereits laufender unternehmensbezogener Maßnahmen für mehr Energieeffizienz
  • Initiierung, Entwicklung und Umsetzung kreisbezogener Klimaschutzprojekte bei Nutzung der vorhandenen Förderzugänge des Bundes und des Landes NRW.

Gesucht wird eine engagierte Mitarbeiterin bzw. ein engagierter Mitarbeiter (m/w/d), die bzw. der folgende persönliche Voraussetzungen erfüllt:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Geografie, Stadt- oder Verkehrsplanung, Umweltwissenschaften (Diplom, Master, Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation

Zudem sind wünschenswert:

  • Kenntnisse und Erfahrung bei der Planung, Steuerung und Umsetzung von Klimaschutzprojekten und/oder im Bereich der nachhaltigen Mobilität möglichst mit kommunalem Bezug
  • Fähigkeit zur selbständigen und konzeptionellen Arbeit
  • Eigeninitiative und hohe Einsatzbereitschaft
  • Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten
  • Interdisziplinäres Denken und hohe Fähigkeit zum Networking

Die Vergütung erfolgt nachEntgeltgruppe 12 TVöD.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Bewerbungen von Teilzeitkräften werden ernsthaft geprüft. Insgesamt ist die Stelle in vollem Umfang zu besetzen.

Als familienfreundliche Verwaltung bietet der Ennepe-Ruhr-Kreis in Zusammenarbeit mit der Arbeiterwohlfahrt Region Ennepe-Ruhr eine individuelle und qualifizierte Beratung bei der Kinderbetreuung an. Auch wenn Probleme bei der Betreuung und Pflege von Angehörigen auftreten, helfen wir gerne bei individuellen Lösungen. Über Einzelheiten informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Wenn die Voraussetzungen vorliegen, sollen persönliche Auswahlgespräche geführt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir etwaige Kosten, die Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause entstehen, nicht übernehmen.

Für ergänzende Informationen zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet steht Ihnen gern der zuständige Sachgebietsleiter, Herr Tietz (Telefon: 02336/ 93-2201) zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.08.2019 über das Online-Stellen-Portal Interamt auf die Stellen ID 526402.

 

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in Interamt angemeldet sind.

Zurück

Einen Kommentar schreiben