18-01-2013 (Kommentare: 0)

Auftaktveranstaltung „Lebenswerte Stadt im Klimawandel – Vorsorge, Schutz und Entwicklung in kommunalen Planungen und Projekten“ am 31.01.2013

Das Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung im Umweltbundesamt (KomPass) führt die Auftaktveranstaltung „Lebenswerte Stadt im Klimawandel – Vorsorge, Schutz und Entwicklung in kommunalen Planungen und Projekten“ zu einer gleichnamigen kommunalen Workshopreihe durch.

 
am 31.01.2013
von 10.00 -17.00 Uhr
in Hannover (Werkhof Nordstadt)

Bis zum 25.01.2013 wird um eine Anmeldung gebeten.
 
Der Auftaktworkshop dient dazu,
- Unterstützungsangebote des Bundes vorzustellen und in Diskussion mit den Teilnehmenden weiterzuentwickeln und
- Herausforderungen und Lösungsansätze zu diskutieren, wie kommunale Entwicklungsprojekte und Planungsverfahren systematisch mit Anforderungen der Anpassung an den Klimawandel verknüpft werden können.
 
Zielgruppe der Veranstaltung sind Vertreterinnen und Vertreter kleinerer bis mittelgroßer Städte bzw. Gemeinden und Landkreise. Die Veranstaltung leitet eine Workshopreihe von vier Fachworkshops ein. Gerne können Sie uns auch Ihr Interesse für eine kontinuierliche Mitarbeit in diesen vertiefenden Workshops mitteilen. Hierfür sind ein Teilnehmerkreis von 10-15 Kommunen vorgesehen.

Weitere Informationen rund um das Thema Klimaanpassung in Deutschland und die UBA-Tools „Klimalotse“ und „Tatenbank“ finden Sie im Internet unter www.anpassung.net.

Die Teilnahme ist kostenfrei, zudem kann in begründeten Fällen ein Reisekostenzuschuss gewährt werden. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem angefügten Flyer.

Zurück

Einen Kommentar schreiben